"Lovely big Bears"
Neufundländerzucht 

Über uns  

Wir - das sind mein Mann Markus, unser Sohn Justin, unsere Tochter Ayleen und natürlich ich.

Wir leben in einem kleinen Städtchen in Schwaben, in Wertingen. Momentan leben wir hier mit unsren zwei Neufundländern Bona und unser Neuzugang Amica.

Wie wir zu Neufundländern kamen? Im Jahr 2002 zog unsre Jeany bei uns ein, eine Neufundländer Mix Hündin. Als wir sie damals abholten und ich die Mutter von ihr sah, eine Neufundländer Hündin, da war mir klar, so einen Hund hätte ich gern einmal. Die nächsten 10 Jahre hatte ich immer im Hinterkopf, irgendwann soll es mal ein Neufundländer sein, nur da man dafür genügend Platz und vor allem einen Garten braucht musste es einfach noch warten.

2012 ist dann endlich der Entschluss gefallen. Ein Neufundländer zieht ein. Nach ein paar Internetsuchen war uns schnell klar, woher wir unsren Hund haben möchten. Es sollte eine schwarze Hündin werden. Als die Welpen auf der Welt waren, erhielten wir den Anruf das leider keine Hündin dabei sei, da wir uns aber schon so gefreut haben, wollten wir die Welpen trotzdem mal anschauen. Ja aber wie sollte es anders sein, nur mal anschauen klappt natürlich nicht, wir haben uns natürlich sofort in unsren Gismo verliebt, somit war natürlich schnell klar das er unser neues Familienmitglied werden wird.  Eigentlich sollte es einfach nur ein Familienhund werden. Nach und nach kam bei mir durch Ausstellungen und auch dadurch das ich einige Züchter kennenlernen durfte, immer mehr der Wunsch danach selber mal zu züchten.

Am 03.01.2014 mussten wir dann leider unsere Jeany über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Der Schmerz saß so tief das wir erst einmal etwas gebraucht haben bis nochmal ein Neufi dazu kam. Aber zwei Neufis sind besser als einer. Also zog im Februar 2015 unsre kleine Bona ein, auch mit dem Gedanken, dass sie mal unsre Zuchthündin werden soll.

Zwingerhaltung lehnen wir strikt ab, unsre Bären leben natürlich bei uns im Haus und im Garten können sie sich nach Herzenslust austoben.

Unser Ziel ist es gesunde, wesensfeste und dem Standard entsprechende Neufundländer zu züchten. Ich werde sehr darum bemüht sein für alle Welpen aus unseren Würfen ein tolles neues Zuhause zu finden und würde mich sehr darüber freuen auch nach Welpenabgabe mit den neuen Familien unsrer "Bärchen" in Kontakt zu bleiben. Natürlich können sie sich auch mit allen Fragen und Anliegen an uns wenden und ich werde mein bestes geben ihnen weiterzuhelfen.